docjunior.de
News
20.03.2013
Habe einen UART auf dem Tiny25 gebraucht. Gab keinen. Hab mir selber einen gebaut.

14.09.2011
Ich habe mich entschieden euch ein Geheimnis zu verraten: Ich hab ein Buch geschrieben: Mikrocontroller in Kürze

Menu
zurück
Gästebuch
eM@il
Sitemap
Logindaten
Benutzername

Passwort


Sie sind der
49610. Besucher
home/ Elektronik/ Tiny25Bot/
 
Index    Einleitung
   Das Layout
   Die Bauteile
   Das Hex-File

Einleitung
Abbildung: grfx/tinybot/tiny25bot.jpg
Dies ist mein erstes richtiges Projekt mit dem Tiny25. Es handelt sich hierbei um ein Roboterfahrzeug, welches mit Bumpern ausgestattet ist.
Wenn der Roboter gegen eine Wand fährt, soll es selbsttätig die Richtung ändern.

Das Bild zeigt den ersten experimentellen Prototypen, aufgebaut mit dem Tiny25-Board auf einer CD-Hülle. Ziemlich wuselig und leider auch sehr Fehleranfällig.





Das Layout
Abbildung: grfx/tinybot/tinybot2.png
Hier erst einmal das Board-Layout. Wieder auf Streifenraster. Die Bauteile ohne Nummer sind einfache Anschlüsse. Wenn ich etwas Zeit habe, mach ich's genauer ;)

Aus Platzgründen habe ich keine Programmierschnittstelle vorgesehen. Man kann den Bot- wie oben dargestellt- direkt auf dem Tiny25 Board aufbauen oder das Streifenraster löten und das Tiny25 Board zum Programmieren nutzen.


Die Bauteile 1 - Stromversorgung- + ist oben
2 - 100nF
3 - 7805
4 - 10K Ohm
5 - 0.1nF
6 - ATTiny25 - 1 ist links oben
7 - 2K2 Ohm
8 - 3K8 Ohm
9 - 1K Ohm
10- L293D - 1 ist links oben

Die nicht benannten Anschlüsse sind die Taster und Motoren-Anschlüsse.


Das Hex-File Das Hex-File - Das HexFile kann direkt auf den Tiny25 "gebrannt" werden


cmsJr by Jens Rapp, 2006 - 2008